Kerntemperatur Übersicht Kerntemperaturen als Tabelle, Liste und Download
Startseite: Übersicht Kerntemperatur > Geflügel > Kerntemperatur-Tabelle für Ente, Gans & Pute

Kerntemperatur-Tabelle für Ente, Gans & Pute

Kerntemperatur-Tabelle: Sie wollen eine Ente, Gans oder Pute garen? In dieser Übersicht finden Sie die passende Kerntemperatur um ihren Braten im Ofen zu garen.

Kerntemperatur beim Gans garen?

Kerntemperatur beim Gans garen?

Kerntemperatur Gans

Die Kerntemperatur einer Gans hängt vom gewünschten Ergebnis ab. Für rosa-farbenes Fleisch sollten Sie auf Temperaturen zwischen 75 und 80 Grad achten. Für die voll durch gegarte Gans 90-92 Grad.

Kerntemperatur Ente und Entenbrust

Wenn Sie planen eine Ente zu servieren, dann sollten Sie darauf achten, dass die Kerntemperatur der Ente zwischen 80 und 90 Grad liegt. Dann ist die Ente vollgar bzw. durch. Sollten Sie eine Rosa-Farbe bevorzugen, so können Sie sich an der Kerntemperatur für Entenbrust orientieren die rosa bei ca. 62-65 Grad liegt.

Tipp:Zubereitung und Kerntemperatur für Entenbrust vom Grill

Entenbrust vom Grill - Indirekt grillen und Kerntemperatur messen

Entenbrust vom Grill – Indirekt grillen und Kerntemperatur messen

Kerntemperatur Pute

Bei der Kerntemperatur der Pute können Sie sich an der Ente orientieren. Bei 80-90 Grad ist Sie voll durchgegart. Allerdings ist die Garzeit wesentlich länger, da die Pute meist mehr Gewicht als eine Ente oder Gans auf die Waage bringt.

Garzeit für Ente, Gans und Pute

Die Garzeit kann man natürlich nicht pauschal bestimmen. Zu unterschiedlich sind die Einflussfaktoren auf die Garzeit wie das Gewicht und die Ofen-Temperatur. Besonders wenn Sie die Niedriggarmethode anwenden, bei der Sie die Gans oder Ente langsam bei niedrigen Temperaturen im Ofen garen. Auch kommt es natürlich darauf an, ob Sie den Braten permanent mit Bratensaft oder Salzwasser (für eine schöne Kruste) einpinseln, denn all das verlängert die Zubereitungszeit im Backofen.

PS: Schon mal Gans oder Ente vom Grill versucht 🙂 Oder auch Maishähnchen vom Grill oder Kapaun

Gans und Ente - bei Niedrigtemperatur im Ofen gegart

Gans und Ente – bei Niedrigtemperatur im Ofen gegart

Eins sollten Sie noch bedenken: Egal bei welcher Zubereitungsart, bei einer Ente, Gans oder Pute müssen mit mehreren Stunden rechnen. Überlicherweise mindestens zwischen 3 und 5 Stunden. Viele bereiten den Braten sogar schon am Vortag zu (bzw. garen ihn fast fertig) um ihn dann bei hoher Hitze noch mal ordentlich zu bräunen.

Kerntemperatur Tabelle für Geflügel wie Ente, Gans und Pute

Hier finden Sie noch mal die Kerntemperatur als Liste. Hier gibts die gesamte Kerntemperatur-Übersicht auch als Download zum ausdrucken.

Geflügel Rosa Vollgar / Durch
Ente 80 – 90°
Entenbrust 62 – 65°
Gans 75 – 80° 90 – 92°
Kapaun 85°
Gänseleber-Pastete (Foie gras) 45°
Hähnchen 80 – 85°
Hähnchenbrust / Hühnerbrust 72°
Hühnchen 80°
Perlhuhnbrust 70°
Poulet 85°
Pute 80 – 90°
Putenbraten 70°
Truthahn 80 – 85°
Strauss, Filetsteak 58°C





--> Hier klicken und die beliebtesten Bratenthermometer bei Amazon sehen