Kerntemperatur Übersicht Kerntemperaturen als Tabelle, Liste und Download
Startseite: Übersicht Kerntemperatur > Schwein > Kerntemperatur Fleischkäse (Leberkäse) aus dem Ofen

Kerntemperatur Fleischkäse (Leberkäse) aus dem Ofen

Kerntemperatur Übersicht für Fleischkäse (Leberkäse): Kerntemperaturen für die Zubereitung von Fleischkäse (Leberkäse) im Backofen.

Als Fleischkäse wird eine Brühwurstsorte bezeichnet. Namensgebend ist die Form, welche stark an einen Käselaib erinnert. Da dem Fleischkäse in der Regel auch ein kleiner Leberanteil beigemengt wird, ist eine andere Bezeichnung Leberkäse. Ein Fleischkäse sollte immer komplett durchgegart sein, das ist bei einer Kerntemperatur von 70° Celsius der Fall.

Kerntemperatur Fleischkäse (Leberkäse): well done: 70 Grad

In den meisten Regionen in Deutschland dürfen sich Leberkäse nur so bezeichnen, wenn sie einen gewissen Leberanteil aufweisen. Falls keine Leber enthalten ist, darf nur die Bezeichnung „Fleischkäse“ verwendet werden. Ausnahme ist der Bayrische Leberkäse. In dieser Variante muss keine Leber enthalten sein, aus diesem Grund nennen Hersteller den leberfreien Fleischkäse oft so. Ein Blick in die Zutatenliste ist daher zu empfehlen, falls Sie nicht auf die Leber verzichten möchten. Die weiteren Zutaten für Bayerischen Leberkäse sind gepökeltes, grobes Rindfleisch und fettreiches Schweinefleisch, Speck, Wasser, Salz und Majoran.





--> Hier klicken und die beliebtesten Bratenthermometer bei Amazon sehen