Kerntemperatur Übersicht Kerntemperaturen als Tabelle, Liste und Download
Startseite: Übersicht Kerntemperatur > Geflügel > Kerntemperatur Pute – Temperaturangaben für Putenfleisch (Brust, Keule, Braten)

Kerntemperatur Pute – Temperaturangaben für Putenfleisch (Brust, Keule, Braten)

Kerntemperatur Pute: Temperaturangaben für Putenfleisch wie Putenbraten, Putenrollbraten, Putenkeulen und Putenbrust. Angaben der Kerntemperatur für die Zubereitung in der Pfanne, Ofen, Grill oder Smoker.

Das Fleisch der Pute darf wie fast alles an Geflügel nur ordentlich durchgegart gegessen werden. Bei den verschiedenen Teilen der Pute wie Putenbraten / Putenrollbraten, Putenkeulen oder Putenbrust ist das jeweils bei einer Kerntemperatur ab 80 Grad der Fall.

  • Kerntemperatur Pute well done: 80 Grad

Wenn Sie die Pute als Braten bzw. als ganze Pute im Stück wie einen Enten- oder Gänsebraten zubereiten, gilt ebenfalls die Kerntemperatur von 80 Grad.

Oftmals wird dann die Frage gestellt: Wo soll man die Kerntemperatur bei einer Pute messen?.
Antwort: An den dicksten Stellen des Fleisches. Für gewöhnlich sind dies bei einer Pute die Putenbrust sowie die Keulen (Obenkeulen / Unterkeulen). Wir empfehlen dabei sowohl an Brust als auch Keule zu messen, da diese aufgrund der Dicke und enthaltenen Knochen unterschiedlich schnell Temperatur annehmen und fertig garen.





--> Hier klicken und die beliebtesten Bratenthermometer bei Amazon sehen