Duroc Karree Kerntemperatur

Wir informieren heute zur besten Duroc Karree Kerntemperatur. Ein Karree vom Grill ist mehr als ein leckeres Kotelett, was durchaus nicht zu verschmähen ist. Als Karree wird das ganze Rückenstück vom Tier bezeichnet. Aus dem Rücken können verschiedene Cuts geschnitten werden, zum Beispiel Koteletts. Damit man ein perfektes Stück Fleisch genießen kann, muss aber die richtige Duroc Karree Kerntemperatur erreicht werden.

Duroc Karree Kerntemperatur

Tabelle mit der optimalen Duroc Karree Kerntemperatur

Ein Duroc Karree kann im ganzen wie oben beschrieben zubereitet werden. Das Rückenstück wird bei niedriger Temperatur gegart. Diese Niedergarmethode sorgt für ein besonders saftiges Fleisch. Einzelne Koteletts dagegen werden bei hoher Hitze gegrillt.

OPTIMALE KERNTEMPERATUR: 

  Duroc Karree (Strang)    Rosa: Duroc Karree   Medium: Duroc Karree  Vollgar: Duroc Karree
Kerntemperatur 63 °C 57 – 58 °C 59 – 61 °C 62 – 63 °C

Der Vorteil des Garens im Smoker liegt darin, dass ein Rauchgeschmack in das Fleisch einziehen kann. Das kann man im Kugelgrill mit einigen Räucherchips auch erreichen.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<

Kerntemperatur bei Duroc Karree richtig messen

  1. Zuerst wird das Duroc Karree vorbereitet. Dazu muss jedenfalls die Silberhaut entfernt werden. Am besten mariniert man den Kotelettstrang für eine halbe Stunde. In der Zeit wird der Grill, vorzugsweise ein Smoker, vorbereitet. 140 °C sind optimal.
  2. Da das Rückenstück kaum gleichmäßig dick sein wird, verwendet man am besten ein Grillthermometer mit mehreren Temperaturfühlern.
  3. An dem dünneren Ende des Duroc Karree und am dickeren Ende werden je ein Temperaturfühler bis in die Fleischmitte platziert. Jetzt wird das Duroc Karree in den Smoker gelegt.
  4. Zeigt das Grillthermometer eine Duroc Karree Kerntemperatur von 58 – 60 °C an, kann der Pelletsmoker auf 310 °C hochgeregelt werden. 5. Zeigt das Grillthermometer die gewünschte Duroc Karree Kerntemperatur an, wird das Karree vom Smoker oder Kugelgrill genommen. Es sollte noch fünf Minuten ruhen.

Unterschiedliche Kerntemperaturen notwendig bei Backofen & Grill?

Die Duroc Karree Kerntemperatur beim Backofen oder Grill unterscheidet sich nicht. Sie liegt bei 63°C. Ein Duroc Karree lässt sich auch im Backofen zubereiten. Ein Rauchgeschmack wird dabei aber nicht erreicht. Zuerst wird das marinierte Karree in der Pfanne angebraten. Dann wird abgelöscht und die Pfanne in den Backofen geschoben. Bis die Duroc Karree Kerntemperatur erreicht ist, gart das Fleisch im Backofen weiter.

Wie lang ist die Duroc Karree Garzeit?

Die Garzeit hängt von der Größe und insbesondere von Dicke des Karree ab. Ist die Duroc Karree Kerntemperatur im Inneren des Fleisches erreicht, ist das Karree gar.

Duroc Karree Garzeit

Wird Duroc Karree bei Niedrigtemperatur gegart?

Duroc Karree ist gut geeignet für die klassische Barbecue Methode des Garens bei niedriger Temperatur. Für mehr Farbe kann die Temperatur in den letzten Minuten erhöht werden.

Was passt als Beilage zum Duroc Karree?

Zu dem besonderen Fleischgeschmack des Duroc Karree passt ein frischer Salat sehr gut. Aber auch gegrilltes Gemüse schmeckt lecker zum Duroc Karree.

Was ist das Besondere am Duroc Schwein?

Beim Duroc Schwein handelt es sich um eine alte Schweinerasse. Ein anderer Name ist French Rack. Die Rasse wurde aus dem Iberico und dem Roten Jersey Schwein gezüchtet. Es handelt sich um ein saftiges Fleisch mit feiner Marmorierung.

Was ist ein Schweinskarree?

Als Schweinskarree wird der Rücken des Schweins bezeichnet. Andere Bezeichnungen für Karree sind Rippchen, Kotelett(strang) oder Loin.


Relevante Beiträge: