Kerntemperatur Übersicht Kerntemperaturen als Tabelle, Liste und Download
Startseite: Übersicht Kerntemperatur > Infos und Tipps > Garstufen bei Fleisch & Steaks: Kerntemperatur für Well Done, Medium, Rare

Garstufen bei Fleisch & Steaks: Kerntemperatur für Well Done, Medium, Rare

Welche Garstufen gibt es bei Fleisch & Steaks und wie ist die Kerntemperatur für Well Done, Medium und Rare?
Garstufen für Steak, Filet und Braten vom Schwein, Rindfleisch, Geflügel und Fisch.

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden! Und so gibt es auch unterschiedliche Garstufen von halb roh und blutig bis ganz durch gebraten (well done). Welche Garstufe Ihr Fleisch haben soll entscheiden Sie dabei ganz alleine. Es gibt hier kein falsch oder richtig. Am ehesten gibt es noch blutig, saftig oder trocken. Je nach belieben kann man so sein Fleisch oder Bratenstück garen.

Well-Done - Garstufe beim Rinder-Steak vom Grill

Well-Done – Garstufe beim Rinder-Steak vom Grill

Wie schmeckt Fleisch roh, rare oder medium? Das Fleisch schmeckt bei dieser Garstufe prinzipiell natürlich nicht anders. Es ist eher blutiger bzw. saftiger als beim well done. Besonders Kinder und Frauen mögen den blutigen oder auch rosa-Zustand des Fleisch oftmals nicht besonders. Letztendlich sind es Erfahrungen die jeder für sich machen muss und sich so an seine Lieblings-Garstufe rantasten muss. Für die meisten Feinschmecker und Fleischkenner gilt, dass Ihnen ein ganz durchgebratenes Stück Fleisch nicht auf den Tisch kommt. Oftmals wird hier mit der fehlenden saftigkeit bzw. zähheit des Fleisch argumentiert. Das muss natürlich nicht immer so sein, denn insbesondere beim Niedriggaren kann man mit geringer Hitze auch ein perfekte well done Garstufe erreichen. Kontrollieren sollten Sie das ganze dabei über ein Messegerät wie Ofenthermometer oder Fühler.

Rinderbrust in der Garstufe Well-Done

Rinderbrust in der Garstufe Well-Done

Garstufen beim Fleisch

Hier finden Sie nun die Übersicht der Garstufen beim Fleisch sowie die üblichen Bezeichnungen. Sortierung von fast roh bis durch. Sowie die Bezeichnungen der Garstufen auf Französisch und Englisch.

  • Garstufe I: blau oder roh; Englisch: raw; Französisch: bleu. Garzustand: dünne braune Kruste, innen fast roh und noch blutig.
  • Garstufe II: blutig bis rosa; Englisch: rare; Französisch: saignant. Garzustand: knusprige braune Kruste, blutiger Kern.
  • Garstufe III: rosa, englisch; Englisch: medium rare; Französisch: anglais oder à point. Garzustand: braune Kruste, innen durchgehend rosa.
  • Garstufe IV: halb durchgebraten; Englisch: medium / medium well; Französisch: demi-anglais. Garzustand: innen nur noch leicht rosa.
  • Garstufe V: ganz durchgebraten; Englisch: well done; Französisch: bien cuit. Garzustand: nicht mehr rosa und völlig durchgebraten.

Was hat die Kerntemperatur mit der Garstufe zu tun?

Die Kerntemperatur bezeichnet die Innen-Temperatur des Fleischs. Je höher die Temperatur ist, desto höher die Garstufe des Fleisch bzw. Braten. Jede Fleischsorte bzw. Fleischstück hat dabei seine eigene Kerntemperatur für die gewünschte Garstufe. Eine pauschale Garzeit lässt sich daraus aber nicht ableiten, da die Einflussfaktoren wie Größe und Dicke des Stück Fleisch die Kerntemperatur und somit die Garstufe beeinflussen.
Hier finden Sie unsere Übersicht der Kerntemperaturen als Liste und als Download zum ausdrucken

Steak Kerntemperatur Messen

Steak Kerntemperatur Messen



--> Hier klicken und die beliebtesten Bratenthermometer bei Amazon sehen

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.