Zubereitung von Entenbrust vom Grill (Entenbrustfilet)

Die Zubereitung von Entenbrust auf dem Holzkohle-Grill ist denkbar einfach. Ausgangsmaterial ist ein schönes Entenbrustfilet. Am besten vom lokalen Bauern, Sie können im Supermarkt aber auch Entenbrust einer Barbarie-Ente o.ä. kaufen. Das typische Gewicht solch einer Brust liegt bei ca. 300-400 Gramm. Unser Rezept geht sowohl auf die Vorbereitung, das Marinieren als auch das Grillen ein. Ein Kugelgrill eignet sich perfekt für die Zubereitung von Geflügel wie z.B. Ente, da sie durch den Deckel das Fleisch indirekt grillen können. 

Entenbrust Zubereitung auf dem Grill

In unserem Beitrag zur optimalen Zubereitung von Entenbrust gehen wir auf das Schneiden der Entenbrust, das Marinieren und natürlich auch auf das Grillen genauer ein. Wir haben das Entenbrustfilet auf dem Holzkohle-Grill zubereitet, aber auf dem Gasgrill funktioniert es ebenso gut. 

Vorbereitung & Marinieren

  1. Schneiden Sie die Haut der Entenbrust einmal längs und einmal quer ein. Aber vorsichtig dass Sie nur die Haut einschneiden und nicht ins Fleisch schneiden.
entenbrust zubereiten rezept

Entenbrustfilet vorbereiten

entenbrust vorbereiten

Entenbrust vorbereiten – Haut einschneiden


2) Anschliessend empfiehlt sich eine Marinade. Wir haben hier eine BBQ-Grillmarinade genutzt. Das ist eigentlich eine Trockenmarinade für Rindfleisch oder Schwein – sie passt aber auch hervorragend um die Entenbrust zu marinieren.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<
entenbrust würzen

Entenbrust marinieren – BBQ-Marinade für den Grill

3) Anschliessend kommt die Entenbrust über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag etwa eine Stunde vor der Zubereitung auf dem Grill die Entenbrust etwas Zimmertemperatur annehmen lassen. In der Zwischenzeit den Grill vorbereiten (wir nutzen einen Weber-Kugelgrill mit Holzkohle).


Entenbrust grillen

Lost geht es mit unseren Tipps zur richtigen Zubereitung von Entenbrust. Nach dem die Glut ordentlich heiß ist, grillen wir die Brust auf der Hautseite für 2 Minuten schön kross. Anschließend umdrehen und von der Unterseite ebenfalls für 2 Minuten grillen.

entenbrust grillen

Entenbrust vom Grill (Holzkohlegrill von Weber)

Als nächstes steht das indirekte Grillen an. Für eine Dauer von ca. 10 Minuten muss die Entenbrust bei geschlossenem Deckel gar ziehen. Aber anstatt hier auf eine pauschale Garzeit zu setzen, sollten Sie viel mehr die Kerntemperatur messen. Dazu einfach den Fühler des Messgeräts in die dickste Stelle der Brust stecken.

entenbrust zubereitung

Entenbrust vom Grill – Indirekt grillen und Kerntemperatur messen

Anschliessend den Deckel auf den Grill und abwarten. Bei einer Temperatur von 62 bis 65 Grad haben Sie die Entenbrust rosa gegrillt. Wer das Fleisch vollkommen durchgegart (well done) mag sollte sich eher auf etwas über 70 Grad orientieren. Mehr Infos hier: Entenbrust Kerntemperatur

Anschliessend die Entenbrust vom Grill nehmen und in Alufolie ein paar Minuten ruhen lassen, so dass sich der Fleischsaft wieder verteilen kann.

Da wir im Gegensatz zu Rindfleisch wie Rumpsteak oder Entrecote unsere Ente eher durchgegart mögen, haben wir dieses Entenbrustfilet auf 67 Grad ziehen lassen. Es hat dann noch einen ganz leichten rosa Schimmer, ist aber ansonsten well done. So ist es noch zart und saftig für den Mann – und nicht mehr blutig für die Frau und Kinder.

entenbrust zubereitung

Entenbrust grillen – Kerntemperatur leicht rosa

Abschliessend die gesamte Entenbrust in Scheiben schneiden und genießen.

Entebrust indirekt grillen

Indirekt gegrillt: Entenbrust in Scheiben anrichten

Wir hoffen, unsere Tipps zur richtigen Zubereitung von Entenbrust haben dir weitergeholfen.