Hüftsteak Kerntemperatur: Alle Infos auf einen Blick

Hüftsteak zählt zu einer der beliebtesten Fleischsorten, denn es ist saftig und zugleich zart. Dennoch kann man das Steak nicht einfach in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten, sondern es muss auf die perfekte Hüftsteak Kerntemperatur geachtet werden.

Kerntemperaturen auf einen Blick:

  • Rosa: 48 bis 54 °C
  • Medium: 55 bis 59 °C
  • Vollgar: 60 °C

Hueftsteak Kerntemperatur


Hüftsteak Kerntemperatur

Hüftsteak vom Rind eignet sich hervorragend für Kochneulinge, denn das Fleisch ist relativ flexibel. Es gibt also keinen genauen Garpunkt, an dem das Fleisch fertig ist. Stattdessen kann es bei verschiedenen Hüftsteak Kerntemperatur serviert werden. Welche Kerntemperatur für Hüftsteak die richtige Wahl ist, hängt von den persönlichen Wünschen ab.

Optimale Kerntemperatur

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<
   Rosa Medium  Vollgar
Kerntemperatur 48 bis 54 °C 55 bis 59 °C 60 °C

Grundsätzlich kann man das Fleisch sogar bei einer noch niedrigeren Hüftsteak Kerntemperatur genießen, doch Experten empfehlen nicht weniger als 48 °C. Jetzt ist das Innere noch roh und somit wunderbar saftig und zart. Die Festigkeit nimmt mit der Hüftsteak Kerntemperatur zu.

Richtig messen – so geht’s

Beim Hüftsteak muss man vorsichtig sein, denn desto öfter man mit dem Bratenthermometer ins Fleisch sticht, desto mehr Fleischsaft geht verloren. Im Idealfall nutzt man ein Ofenthermometer, das man einmalig hineinsticht und bis zur gewünschten Kerntemperatur für Hüftsteak darin belässt.

Kurz-Anleitung fürs Messen der Temperatur:

  1. Für das perfekte Hüftsteak wird es zunächst angebraten. Danach kommt es in den Backofen oder in eine Niedrigtemperaturzone des Grills.
  2. Zu diesem Zeitpunkt sticht man das Thermometer in die dickste Stelle des Fleischs.
  3. Man muss aufpassen, dass man nicht auf der anderen Seite wieder herauskommt. Der Fühler muss in der Mitte sitzen. 
  4. Je nach Dicke, kann die Hüftsteak Kerntemperatur schnell erreicht werden, weshalb man die Temperatur immer im Auge behalten sollte.

Worauf muss man beim Fleischkauf achten?

Die Qualität steht im Mittelpunkt, denn jene bestimmt anschließend über den Geschmack. Natürlich muss man für ein Premium-Steak mehr bezahlen, doch das lohnt sich. Im Vergleich zu einem Fleischstück vom Discounter schmeckt man den Unterschied.

Außerdem verzichtet man bei Top-Fleisch auf Massentierhaltung, was bei billigem Fleisch häufig der Fall ist. Darüber hinaus muss das Hüftsteak eine schöne Marmorierung aufweisen und keinen unangenehmen Geruch abgeben.

Wann sollte man sein Steak salzen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie das Hüftsteak gesalzen werden kann. Meist entscheidet man sich zwischen zwei Wegen: Entweder salzt man sein Fleisch direkt vor dem Braten, ohne eine lange Marinierzeit, oder man salzt das Fleisch nach etwa 40 bis 50 Minuten der Zubereitung.

Natürlich könnte man das Fleisch auch direkt nach dem Braten leicht salzen. Insofern gibt es kein richtig oder falsch. Lediglich das Einlegen in Salz ist zu vermeiden, denn so wird dem Fleisch viel Feuchtigkeit entzogen.

Wie bereitet man das Hüftsteak vor?

Man sollte das Hüftsteak 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen. Ebenfalls muss man das Fleisch vorher mit einem Küchentuch abtupfen, da es beim Braten zu gefährlichen Spritzern kommen kann.

Ansonsten gibt man das Steak immer in die heiße Pfanne oder auf den heißen Grill. Der Grund ist, dass sich die Poren durch die Hitze schließen und somit weniger Fleischsaft austritt.

Hueftsteak vorbereiten

Welche Temperatur sollte man wählen?

Die perfekte Temperatur für das Anbraten liegt bei 180 °C. Jetzt schließen sich nicht nur die Poren, sondern es bilden sich auch Röststoffe. Tipp: Am besten brät man zwei Steaks gleichzeitig in einer Grillpfanne an, da so der starke Temperaturverlust vermieden wird.

Ansonsten brät man das Fleisch für wenige Minuten von beiden Seiten an und nimmt es dann aus der Pfanne, um es bei 90 bis 95 °C bis zur Hüftsteak Kerntemperatur im Backofen zu garen.


Relevante Beiträge: