Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Rinderfilet einfrieren & auftauen: Wie lange haltbar?

Rinderfilet einfrieren und für einen besonders festlichen Anlass Rinderfilet auftauen, kann die Haushaltskasse schonen. Man hat die Möglichkeit sich mit seinem Metzger oder auch dem Bauern zu beraten und gleich größere Mengen Rinderfilet einfrieren und auf Vorrat, nicht nur für hohe Feiertage, sondern auch für die sommerliche Grillparty, zu haben.

Das Wichtigste zum Rinderfilet einfrieren
  • Je schneller das Rinderfilet durchfrieren kann, desto besser für die Qualität
  • Rinderfilet, welches später nicht im Ganzen zubereitet werden soll, mindestens schon schneiden
  • Rinderfilet ist tiefgefroren 10 Monate haltbar
  • Rinderfilet auftauen mindestens im Kühlschrank über Nacht

Anleitung: Rohes Rinderfilet einfrieren

Rinderfilet einfrieren ist eine hervorragende Möglichkeit, das zarte Fleisch jederzeit griffbereit zu haben. Wer sein Rindfleisch generell in größeren Mengen, nach einer Schlachtung vom Bauern direkt kauft, hat die besten Möglichkeiten dafür. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man vorgehen sollte:

  1. Rinderfilet einfrieren benötigt keine aufwändige Vorbereitung.
  2. Es ist einzig zu beachten, dass man die richtige Menge Rinderfilet einfriert für das zukünftig geplante Gericht oder mehrere Portionen, beispielsweise in Form von Steaks.
  3. Ist das Rinderfilet entsprechend vorgeschnitten und aufgeteilt, eventuell kurz trocken tupfen und verpacken.
  4. Vakuumiert werden muss zwar nicht, aber es sollte auch in einem Gefrierbeutel die Luft weitestgehend entfernt werden, indem man sie vorsichtig herausstreicht, bevor der Gefrierbeutel verschlossen wird.
  5. Bei der Beschriftung der Verpackung sollte neben dem Datum auch angegeben werden, wie das Rinderfilet vorbereitet wurde, im Ganzen, als einzelne Steaks oder gar in Streifen geschnitten.
  6. Damit die Fleischfasern keinen Schaden erleiden können, sollte das Rinderfilet so rasch wie möglich durchfrieren können. Moderne Tiefkühler bieten hierzu heute sogenannte Superfrost Funktionen an.
  7. Es hilft auch, das Rinderfilet, wenn es in mehrere Gefrierbeutel verteilt verpackt wurde, im Tiefkühler nicht zu stapeln, sondern einzeln auszulegen, gegebenenfalls unter bereits gefrorene andere Lebensmittel mischen.

Rinderfilet auftauen: So geht’s richtig

Rinderfilet auftauen braucht Zeit. Man sollte also nicht vergessen, es frühzeitig aus dem Tiefkühler zu holen, damit es langsam im Kühlschrank auftauen kann. Die Mikrowelle sollte nicht als Abkürzung für das Auftauen verwendet werden!

  1. Zum Rinderfilet auftauen, dieses einen Tag vor der Zubereitung aus dem Tiefkühler holen.
  2. Das Rinderfilet auf einem Teller dann im Kühlschrank über mehrere Stunden langsam auftauen.
  3. Steaks aus Rinderfilet dazu einzeln nebeneinander auf den Teller legen. So geht es schneller.
  4. Ein Rinderfilet im Ganzen belassen, benötigt mindestens bis zu 12 Stunden, um vollständig aufzutauen!

Rinderfilet einfrieren


Kann man bereits gebratenes Rinderfilet einfrieren?

Man kann bereits gebratenes Rinderfilet einfrieren. Das Rinderfilet dafür ganz auskühlen lassen und erst dann verpacken und rasch einfrieren, wie in unserer Anleitung beschrieben.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<

War das Rinderfilet mit Soßen in Berührung, dann alle Flüssigkeit am Rinderfilet sorgfältig entfernen vor dem Einfrieren!

Mariniertes Rinderfilet einfrieren – Tipps & Tricks

Vor allem Rinderfilet Steaks werden gerne bereits mariniert eingefroren. Dabei kann man vorgehen, wie in unserer Anleitung beschrieben, mindestens aber das Rinderfilet gut trocken tupfen, nachdem es aus der Marinade geholt wurde.

Am besten ist ein trockener Rub für Rinderfilet wie auch andere Steaks und Braten.

Mariniertes Rinderfilet einfrieren

Kann man vakuumiertes Rinderfilet einfrieren?

Rinderfilet einfrieren vakuumiert ist eigentlich perfekt. Wer sich mit seinem Metzger oder Bauern berät, erhält oft die Möglichkeit, sein Rinderfilet schon portioniert und vakuumiert verpackt direkt nach der Abholung einfrieren zu können.

Vakuumiertes Rinderfilet aus dem Supermarkt sollte mindestens umgepackt werden. Dafür kann man sich an unsere Schritt für Schritt Anleitung halten.

Wie kann man Rinderfilet schnell auftauen?

Wer tatsächlich vergessen hat sein Rinderfilet rechtzeitig einen Tag früher aus dem Tiefkühler zu holen, der kann mit der Hilfe eines kalten Wasserbades das Rinderfilet auftauen beschleunigen.

Die Temperatur des Wassers im Wasserbad kann anschließend langsam auf maximal handwarm erhöht werden. Für diese Methode kann das Rinderfilet in der Verpackung verbleiben. 


Relevante Beiträge: