Kalbsfilet Kerntemperatur – Rosa, Medium & Vollgar

Kalbsfilet ist das beste Fleisch vom Kalb und kann in vielen Bereichen begeistern. Immerhin hat es einen aromatischen Geschmack und eine zarte Konsistenz. Zumindest, wenn man die perfekte Kalbsfilet Kerntemperatur erreicht.

Optimale Kerntemperatur: 

  • Rosa: 56 Grad
  • Medium: 58 Grad
  • Vollgar: 60 Grad

Kalbsfilet Kerntemperatur Tabelle

Das Fleisch muss saftig und zart sein, damit es sein volles Aroma entfalten kann. Von daher ist es essenziell, dass man die Kalbsfilet Kerntemperatur fest im Blick hat. Schnell vergart man das Fleisch und verpasst den perfekten Fleischzustand. 

   Rosa  Medium  Vollgar
Kerntemperatur 56°C 58°C 60°C

Das Fleisch ist sehr wandelbar und wird von den meisten im Rosa- oder Mediumzustand genossen. Dadurch ist der Kern noch leicht roh und besonders saftig. Mag man aber eher festes Fleisch oder möchte das Filet auch noch kalt genießen, sollte man sich für die vollgare Kalbsfilet Kerntemperatur entscheiden.

Wie lange braucht ein Kalbsfilet auf dem Grill?

Die Zubereitung auf dem Grill ist sehr beliebt, denn hier erhält das Kalbsfilet ein leichtes Raucharoma. Je nach Dicke des Filets sollte man mit 15 bis 20 Minuten rechnen. Im Idealfall würzt man das Fleisch nur mit etwas Salz und Pfeffer.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<

Dazu passen hervorragend Strauchtomaten, welche man zwei Minuten vor dem Erreichen der gewünschten Kalbsfilet Kerntemperatur auf den Grill legt. Würzt man sie mit Olivenöl, Salz und Pfeffer, geben sie eine wunderbare Beilage ab.

Kalbsfilet Kerntemperatur

Wie wird das Kalbsfilet im Backofen zubereitet?

Besonders leicht ist die Zubereitung im Backofen. Das Niedrigtemperaturgaren von etwa 100 °C ist zu empfehlen. Zwar braucht das Fleisch länger, doch dafür wird es auch wunderbar zart und saftig.

Zunächst muss man das Fleisch aber in einer Pfanne scharf anbraten und danach in den Backofen schieben. Je nach Dicke des Filets braucht es jetzt 1 bis 1 ½ Stunden, bis die gewünschte Kalbsfilet Kerntemperatur erreicht wurde.

Was ist die Garprobe mit dem Finger?

Hat man kein Bratenthermometer zur Hand, um die Kalbsfilet Kerntemperatur zu kontrollieren, kann die Garprobe per Finger weiterhelfen. Dafür drückt man Daumen und Ringfinger zusammen.

Das Fleisch muss sich jetzt in etwa so anfühlen, wie der Handballen. Somit hat es eine rosa Kerntemperatur erreicht. Soll das Fleisch aber ein wenig mehr gegart sein, dann sollte es etwas fester als der Handballen sein.

Was macht man traditionell aus Kalbsfilet?

Grundsätzlich eignet sich das Fleisch für eine Vielzahl von Gerichten, doch traditionell wird in Italien Vitello tonnato daraus hergestellt. Es handelt sich dabei um zubereitetes Kalbsfilet, welches abgekühlt und mit einer Thunfischsauce serviert wird.

Es wird aber auch als Tatar oder hauchdünn als Carpaccio kredenzt. Kalbfleisch ist aber auch dafür bekannt, dass es häufig in Blätterteig oder Brot- sowie Strudelteig eingepackt wird. Ansonsten eignet es sich wunderbar für kleine Schnitzel.

Kalbsfilet im Backofen zubereiten

Kerntemperatur beim Kalbsfilet messen

  1. Das Fleischstück ist relativ dick, weshalb es leicht ist, die Kalbsfilet Kerntemperatur zu messen.
  2. Dafür muss man mit dem Fleischthermometer längs in das Fleisch stechen. Am besten entscheidet man sich für ein dauerhaftes Thermometer, damit beim ständigen Stechen kein Fleischsaft verloren geht.
  3. Anfangs muss man die Kalbsfilet Kerntemperatur noch nicht kontrollieren, doch je näher der Abschluss rückt, desto genauer muss man ein Auge darauf haben.

Muss Kalbsfilet ruhen?

Man sollte das Fleisch immer ein bis zwei °C vor dem Erreichen der Kalbsfilet Kerntemperatur aus dem Ofen holen. Es muss noch zehn Minuten ruhen, wo sich die Kerntemperatur noch um einige °C steigert. Von daher genau auf das Thermometer achten.


Weitere Beiträge mit den optimalen Kerntermperaturen: