Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Top-10 Hähnchen Beilagen & Soßen – Was dazu essen?

Hähnchen sind beliebt zu jeder Jahreszeit und lassen sich sowohl als Hausmannkost als auch mit einem Hauch Houte Cuisine zubereiten. Was passt zu Hähnchen ist keine Frage, welche an dem hellen, fettarmen Fleisch liegt, sondern orientiert sich eher an der Zubereitungsart und den verwendeten Gewürzen. Wir haben uns weltweit nach Hähnchen Beilagen umgesehen!

Tipp: Schauen Sie sich auch unseren Beitrag zur Hähnchen Kerntemperatur an.

besten Haehnchen Beilagen (1)

Die 10 besten Hähnchen Beilagen

In unsere Ideen für die 10 besten Hähnchen Beilagen finden sich Klassiker und Inspirationen anderer Nationen. Ein guter Fundus für die eigenen kreativen Überlegungen der Beilage zu Hähnchen.

  1. Beliebt als Hähnchen Beilagen sind kurz gedünstete oder angebratene Gemüsesorten wie Tomaten, Paprika, Zucchini, Auberginen oder auch Blumenkohl und Brokkoli.
  2. Klassische Beilage zu Hähnchen kommt von der Kartoffel. Pommes frites, Kartoffelpuffer oder auch Kartoffelkroketten sorgen für Abwechslung.
  3. Hähnchen gelten als leichtes Gericht, also passt als Beilage zu Hähnchen hervorragend ein Salat nach eigenen Vorlieben.
  4. Vielfach ist Reis unter den Hähnchen Beilagen zu finden. Wir empfehlen einmal Jasmin Reis oder Wildreis zu versuchen.
  5. Im Herbst findet sich Kürbis mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der Zubereitung unter den Hähnchen Beilagen ein.
  6. Aus dem Orient hat Bulgur und Ähnliches in Kombination mit vielen Kräutern und klein geschnittenem Gemüse seinen Weg unter die Hähnchen Beilagen gefunden.
  7. Wer cremige Konsistenzen in seiner Beilage zu Hähnchen bevorzugt, kann zu Polenta oder Püree greifen.
  8. Gegrillte Hähnchen benötigen als Beilage oft nicht mehr als einen Dip und ein knuspriges Brot oder Brötchen.
  9. Grillgemüse gemischt mit viel Zwiebel und Champignons passt ebenfalls als Beilage zu Hähnchen.
  10. Wird das Hähnchen als Schmorgericht serviert, spielen Nudeln wie Spiralen oder Tagliatelle gerne eine Rolle zur Soße.

Top 3 Soßen zu Hähnchen

Soßen zu Hähnchen kann man nach der Zubereitungsart des Hähnchens auswählen. Vielen Menschen reicht zu einem Grillhähnchen oft schon ein guter Klecks Senf.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<
  1. Aus dem ungarischen Raum kommen Paprika-Tomatensaucen zu einem Hähnchen. Diese können scharf oder mild mit jeder Menge Gewürzen komponiert werden.
  2. Schmorhähnchen dürfen gerne auch in Kokosmilch mit Curry Geschmack annehmen.
  3. Vielfach mag man leicht süßliche Komponenten in der Soße zu Hähnchen. Honig-Senf-Soßen oder asiatische Süß-sauer Soßen bieten sich hier an.

Was passt zu Hähnchen an Gewürzen?

Das klassische Grillhähnchen kommt meist mit einer Marinade aus Paprikapulver, Salz, Pfeffer und etwas Öl aus.

Diese Paste, mit der das Hähnchen vor dem Garen eingerieben wird, kann noch um die folgenden Gewürze erweitert werden: Majoran, Oregano und Oreganoblüten, Fenchel, Estragon, Bohnenkraut, Salbei, Basilikum und Thymian.

Kann Soße zu Hähnchen auch dunkel sein?

Klassisch wird als Soße zu Hähnchen eine helle Soße angeboten oder in Rezepten kombiniert. Das bedeutet keinesfalls, dass die Soße zu Hähnchen nicht auch aus dunklem Fond, Rotwein oder Cognac bestehen könnte.

Ein Hähnchengericht ist immer das Zusammenspiel von allen Komponenten auf dem Teller und wird das Hähnchen beispielsweise geschmort, dann kann gerne mit dunklem Balsamico oder Rotwein verfeinert werden.

Sosse zu Haehnchen

Was passt zu Hähnchen als Getränk?

Hähnchen vom Grill wird oftmals kombiniert mit Bier oder Weißwein. Je nach Würzung des Hähnchens passt hier ein leichter, eisgekühlter Weißwein ebenso wie kräftig vollmundige Chardonnays aus Übersee.

Rotwein passt zu Hähnchen in eher leichteren, jugendlichen Ausprägungen, wenn auch die Soße oder die Marinade zuvor einen Hauch davon als Inhalt hatte. 

Wie heißen die Teile von Hähnchen?

Wird das Hähnchen auf dem Tisch tranchiert, also aufgeteilt, ergeben sich daraus die folgenden Teile: Keule, Schenkel, Flügel, Brustfilet und Rücken. Ist das Hähnchen auf den Punkt gegart, ist dafür meist kein Kraftaufwand notwendig.


Relevante Beiträge: