Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Top-10 Spießbraten Beilagen & Soßen – Was dazu essen?

Spießbraten war ursprünglich auf einem Spieß gesteckte Fleischstücke, die gerne auch über offenem Feuer mittels Drehspieß zubereitet wurde. Das gab die notwendige Zeit, verschiedene Spießbraten Beilagen zu zaubern. Da sich heute auch Spießbraten Rezepte geschmort oder aus dem Backofen finden, stellt man sich gerne die Frage, was passt zu Spießbraten?

Top-10 Spiessbraten Beilagen

Die 10 besten Spießbraten Beilagen

Wir haben unsere 10 besten Spießbraten Beilagen aus allen Klassikern der beliebtesten Beilage zu Spießbraten zusammengestellt. Abwandlungen sind einfach möglich durch den Austausch von Gewürzen oder Gemüsesorten.

  1. Kartoffelsalat gehört nicht nur zu den beliebtesten Spießbraten Beilagen. Er kann hier in Form von Mayonnaise Salat oder mit Dressing aus Brühe serviert werden.
  2. Fein gehobelt und gut einen Tag lang mariniert ist der Krautsalat beinahe eine erfrischende Beilage zu Spießbraten.
  3. Nicht nur Kinder lieben Pommes frites als Spießbraten Beilage. Zudem lassen diese sich auch noch gut in die Soße dippen.
  4. Ofengemüse kann grundsätzlich gemeinsam mit dem Spießbraten zubereitet werden. Knollensellerie, Karotten und Rosenkohl bieten sich an.
  5. Wer seinen Spießbraten auf dem Grill zubereitet, der kann die aktuelle Ernte nutzen und gegrilltes Sommergemüse wie Zucchini, Tomaten, Paprika und Auberginen als Spießbraten Beilage servieren.
  6. Pita oder Fladenbrot reicht vielen Menschen gemeinsam mit einem aromatischen Dip als Beilage zu Spießbraten aus.
  7. Ein wenig mehr Orient und fruchtige Töne können mit einem Bulgur Salat als Beilage zu Spießbraten auf den Tisch kommen. Mit Gemüse- und Obstwürfel verfeinern.
  8. Es müssen nicht immer Kartoffeln sein oder Brot, um einen Spießbraten darauf zu servieren. Kohlrabi Puffer sind die Lösung.
  9. Kürbispüree ist eine herbstliche Beilage zu Spießbraten und macht Spaß, weil es so variantenreich gewürzt werden kann.
  10. Mit Maronenknödel als Spießbraten Beilagen wird dieses klassische Grillgericht Feiertags-Fein!

Top 3 Soßen zu Spießbraten

Die Soße zu Spießbraten soll einfach nur schmecken. Es finden sich hier auch bei klassischen Rezepten keine Vorgaben. Mit Hollandaise oder Mayonnaise als Basis lässt sich Vielfältiges zaubern.

  1. Currysoße kann gemeinsam mit Obststückchen in der Soße für ein wenig Asia Flair auf dem Teller sorgen.
  2. Sie gehört zu den klassischen Soßen, wenn es um Grillgerichte geht. Zwiebel Chutney mit verschiedenen Frucht- oder Gemüsesorten selbst eingekocht ist immer ein Gewinn.
  3. Sahnesoße lässt sich einfach aromatisieren. Sei es mit dem Lieblingsfond, einem Cognac oder Rotwein sowie zahlreichen Gewürzen und Gewürzmischungen. Damit passt sich diese Soße zu Spießbraten dem Gericht perfekt an!

Was ist das Besondere an einem Spießbraten?

Der klassische Spießbraten hat die Hitzequelle nicht unter dem Bratgut, sondern senkrecht daneben. Ähnlich wie auch ein Spanferkel oder Grillhähnchen zubereitet werden. Spießbraten ist beispielsweise auch das mittlerweile so beliebte Dönerfleisch.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<

Wie lange braucht ein Spiessbraten

Wie lange braucht ein Spießbraten von 2 kg?

Ein Spießbraten braucht bei 180 Grad im Ofen gut 1 1/2 Stunden pro kg. Bei 2 kg Spießbraten ist also mit bis zu 3 Stunden zu rechnen. Bei einer Temperatur von 150 Grad im Ofen benötigt er mindestens 3 Stunden.

Wie hoch muss die Kerntemperatur bei Spießbraten sein?

Die Spießbraten  Kerntemperatur sollte mindestens 72 Grad erreichen. Ist Hühner- oder anderes Geflügelfleisch für den Spießbraten verwendet worden, dann sollte auf eine Kerntemperatur von mindestens 75, besser noch 80 Grad hingearbeitet werden.

Was passt zu Spießbraten als Getränk?

Das Getränk zum Spießbraten kann an die Wahl des Fleisches angepasst werden oder auch an die verwendeten Gewürze. Rotwein oder Bier sind in vielen Fällen die erste Wahl und Limonade für Kinder.

Alkoholfrei und gesund zum Spießbraten können selbst gemachte Eistee mit frischen Früchten oder im Sommer spritzige Limonaden aus Zitronen und Orangen oder aktuellen Beeren sein.


Relevante Beiträge: