Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Aufgetautes Fleisch wieder einfrieren – geht das?

Die Frage, ob aufgetautes Fleisch wieder einfrieren geht oder etwas anders gefragt, man Fleisch zweimal einfrieren kann, findet sich häufig in Diskussionen rund um den Tisch mit Gästen, aber auch in manchen Foren im Internet. Wir wollen hiermit die Fragen, rund um das Thema aufgetautes Fleisch wieder einfrieren, klären!

Aufgetautes Fleisch wieder einfrieren: Auf einen Blick
  • Einmal aufgetautes Fleisch wieder einfrieren kann man nur, wenn es zuvor gegart wird
  • Langsam im Kühlschrank aufgetautes Fleisch hält sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank
  • Aufgetautes Fleisch, gegart wieder eingefroren, ist tiefgefroren 2 Monate haltbar
  • Durch Auftauen, Garen und wieder Einfrieren kann man die Haltbarkeit von Fleisch noch einmal kurz verlängern

Aufgetautes Fleisch wieder einfrieren

Man kann einmal aufgetautes Fleisch wieder einfrieren! Um die Fragen, kann man aufgetautes Fleisch wieder einfrieren oder kann man Fleisch zweimal einfrieren, vollumfänglich zu beantworten, müssen wir ein wenig ausholen und haben darum eine Liste mit einzelnen Schritten erstellt:

  1. Wurde das Fleisch langsam im Kühlschrank aufgetaut, hat man bis zu 3 Tage Zeit, das Fleisch entweder für ein Gericht zu verwenden oder es zu braten, zu kochen oder anderweitig zu garen und kann es dann fertig durchgegart noch einmal einfrieren.
  2. Das aufgetaute und danach durchgegarte Fleisch kann passend portioniert verpackt werden. Braten beispielsweise in Scheiben geschnitten.
  3. Als Verpackung für aufgetautes Fleisch wieder einfrieren, nachdem es durchgegart wurde, eignen sich Gefrierboxen ebenso wie Gefrierbeutel. Wichtig ist, dass das Fleisch ausgekühlt wurde, nach dem Garvorgang.
  4. Wird noch warmes Fleisch eingefroren, bilden sich aus dem Kondenswasser vermehrt Eiskristalle und diese können die Zellstruktur des Fleisches beeinträchtigen, sodass es nach dem nochmaligen Auftauen zäh schmeckt.
  5. Auf der Beschriftung der Verpackung sollte neben dem Datum auch angegeben werden, welche Menge und Art durchgegartes Fleisch sich darin befinden.
  6. Auch bei einmal aufgetautem und danach gegartem Fleisch sollte man darauf achten, dass es rasche friert. Hier kann eine Superfrost Funktion des Tiefkühlers ebenso helfen, wie das Verteilen der einzelnen Fleischpakete im Tiefkühler.

Aufgetautes Fleisch wieder einfrieren

Wie Fleisch zweimal eingefroren wieder auftauen?

Einmal aufgetautes, gegartes und danach wieder eingefrorenes Fleisch kann zumeist auch in der Mikrowelle aufgetaut werden.

Es hängt ein wenig von der Art der Verarbeitung ab, ob es besser ist, langsam im Kühlschrank, beispielsweise Roastbeef, in der Mikrowelle, beispielsweise Bratenscheiben mit Soße, oder gar im Kochtopf, beispielsweise krümelig gebratenes Hackfleisch für Bolognese, aufzutauen.

Eines der wichtigsten Arbeitsmaterialien in der Küche und beim Grillen ist ein qualitativ hochwertiges und verlässliches Fleischthermometer. Sehen Sie sich unsere Empfehlung auf Amazon an: >> LINK <<

Wie lange ist es haltbar, wenn man Fleisch zweimal einfrieren will?

Einmal aufgetautes, durchgegartes und wieder eingefrorenes Fleisch sollte nicht länger als 2 Monate im Tiefkühler auf Vorrat gehalten werden. Gleich ob es portionsweise oder im ganzen Stück wieder eingefroren wurde. 

Fleisch zweimal einfrieren

Kann man direkt aufgetautes Fleisch wieder einfrieren?

Die Frage nach auftauen, Haltbarkeit, wieder einfrieren und verarbeiten hängt immer mit der Kühlkette zusammen. Je weniger diese unterbrochen wurde, desto länger hält sich das Fleisch.

Wer unsicher ist, ob sein Fleisch schon einmal eingefroren war, weil es im Supermarkt gekauft wurde und dies dort aufgetaut zum Sonderpreis angeboten war, der sollte es jedenfalls zubereitet einfrieren.

Eventuell Rindfleisch, wenn es sofort umgepackt wurde und während des Transports auch nicht aufwärmen konnte, könnte sich für ein zweimaliges Einfrieren eignen. Empfohlen wird aber auch dieses nicht.

Warum darf man aufgetautes Fleisch nicht wieder einfrieren?

Abgesehen davon, dass sich das Eiweiß im Fleisch auch während der Kühlzeit beginnen kann zu zersetzen, kann es auch in der Umgebung des Kühlschrankes, während dem Auftauen, in Berührung mit Keimen kommen.

Wer sicher im Umgang mit Fleisch ist und um die Kühlkette und saubere Verarbeitung weiß, mag das Fleisch zweimal einfrieren. Wer unsicher ist, diesbezüglich sollte davon absehen aufgetautes Fleisch wieder einzufrieren!


Relevante Beiträge: